Schreib-Werkstatt Gerechtigkeit

Anmeldung bitte bis zum 29. Februar 2020

 

An diesem Tag reden wir über Gerechtigkeit.

Was ist gerecht für dich?

Was ist gerecht für mich?

Wie fühlt sich Gerechtigkeit an?

Welche Erfahrungen haben wir mit Gerechtigkeit und mit Ungerechtigkeit gemacht?

 

Am Nachmittag geben wir unseren Gedanken eine Form:

wir schreiben ein Wort oder ein Gedicht;

oder einen Text oder wir malen.

Alle die Lust auf Buchstaben, Wörter und Geschichten haben, sind herzlich eingeladen!

Wer mitmachen will, muss nicht selber schreiben können.

Andere können beim Aufschreiben helfen.

 

Leitung: Andrea Eisele

Kosten: 20 Euro mit Material und Mittagessen

Ort:

ZEITRAUM

Ringstraße 2/Ecke Bahnhofstraße

53721 Siegburg

Telefon: 022 41 / 25 215 11

Wann: Samstag 14. März von 10:00 – 15:00 Uhr